Praxis Tiernaturheilkunde ganzheitliche Diagnostik
Bewegung ist Leben -  Leben ist Bewegung - Erkrankungen sind Stagnationen

Blutegel Therapie

 

Medizinischer Blutegel - Hirudo medicinalis kleine Therapeuten


Blutegel werden speziell für die Medizin gezüchtet und für uns in der Praxis sind diese kleinen Helfer zu unentbehrlichen Therapeuten geworden. Sie sind zu einem Bestandteil der medizinischen und tiermedizinischen Versorgung geworden. Das Wort „Egel“ stammt von dem griechischen Wort echis = und bedeutet, kleine Schlange. Der Blutegel ist schon lange für seine Heilkräfte bekannt. Alle Erkrankungen, stehen im engen Zusammenhang mit dem Blut. Besondere Wirkstoffe im Speichel und durch den Microaderlass, den der Egel vollzieht, besteht ein großer Indikationsbereich für die Therapie.

Die Blutegeltherapie weist ein sehr großes Einsatzgebiet auf, haben diesbezüglich Fragen zur Therapie, dann nehmen Sie sehr gerne Kontakt mit uns auf!



Bei Fragen:

  • Wie lange dauert eine Blutegeltherapie
  • Kosten der Blutegeltherapie?
  • Wie und wo werden die Blutegel angesetzt?
  • Was geschiet nach der Blutegelbehandlung?
  •  Wie wirkt sich eine Blutegelbehandlung aus?
  • Für welche Erkrankungen wird eine Blutegeltherapie verordnet?
  • Indikationen der Blutegeltherapie ( siehe Tabelle)

Hier ein kleines Video aus der Praxis


Indikationen für eine Blutegel Therapie


  • allgemeine Gelenkserkrankungen,  z. B. Arthritis, Arthrose, Spat 
  • Hufrollenerkrankung 
  • Gonarthrose (Kniegelnksarthrose) 
  • Schale    
  • Sehnenentzündungen 
  • Tendovaginitiden in allen Forrmen   
  • akute Hufrehe    
  • Patellaluxation    
  • Hüftgelenksdysplasie (HD)  
  •  Spondylose
  •  Wirbelsäulenerkrankungen
  •  Ellenbogendysplasie (ED)   
  • Discopathie    
  • Gelenkgallen      
  • Abzesse    
  • Ödeme 
  • Hämatome    
  • allgemeine Entzündungsprozesse 
  • Distorsion
  • allgemeine Entgiftung des Körpers  
  • Lymphe werden aktiviert    
  • Durchblutungsstörungen    
  • Gefäßerweiternde Wirkung    
  • Wundheilungsstörungen 
  • Krampfadern  

  • Verbesserung des Blutflusses    
  • Abfallstoffe werden abtransportiert  
  • Blut wird Sauerstoff zugeführt   
  • Blutohr  
  • Lumbago/Ischialgie   
  • Leckekzem                                  
  • Mauke
  • allg. Entzündungen
  • Bursitidien    
  • Thrombosen    
  • Furunkel 
  • Karbunkel 

 


Haben Sie Fragen zur Blutegel Therapie und möchten gerne einen Termin vereinbaren, kontaktieren Sie uns!